Die Geldquelle – Das Milliardengeschäft mit dem Wasser


Die Geldquelle - Das Milliardengeschäft mit dem Wasser

Manila, die Metropole der Philippinen, hat die staatliche Wasserversorgung privatisiert und internationale Konzerne übernahmen das Wassergeschäft. Sie versprachen sauberes, billiges Wasser und neue Anschlüsse -- doch stattdessen explodierten die Preise und die Qualität sank.

Die Akte UBS


Hektische Verhandlungen, aufgeweichtes Bankgeheimnis, Millionenbusse und ein umstrittener Kronzeuge, die UBS-Steueraffäre hat den Schweizer Finanzplatz nachhaltig verändert.

Facebook – Milliardengeschäft Freundschaft


Facebook - Milliardengeschäft Freundschaft

Für mehr als 800 Millionen Menschen weltweit gehört Facebook zum Alltag dazu, jeder vierte Deutsche ist "drin". Wie funktioniert das Milliardengeschäft mit der Freundschaft? Wie verdient Facebook sein Geld? Was geschieht im Hintergrund mit den Nutzerdaten?

Das heuchlerische Geschäft mit dem Gold


Das heuchlerische Geschäft mit dem Gold

Kaum stürzten die Finanzmärkte weltweit in die Krise, stieg die Nachfrage nach Gold. Nie war Gold so teuer wie heute. "Gold ist sicher", heißt es. Doch stimmt das wirklich? Und wer sind die Gewinner und die Verlierer im Geschäft mit Gold?

Das Hermesprinzip


Das Hermesprinzip

Zwei deutsche Existenzen: der Hermes-Paketbote Peter und der Milliardär Michael Otto. Peter arbeitet für 60 Cent pro Paket, nach einem zehn Stunden Tag hat er etwa 60 Euro verdient. Fast die Hälfte davon geht für Sprit und Auto drauf.

Selbstversorger – Die Angst vor dem großen Crash


Selbstversorger - Die Angst vor dem großen Crash

Die Eurokrise verunsichert - die meisten Menschen verstehen kaum alle Zusammenhänge der internationalen Wirtschafts- und Währungspolitik. Und selbst die Politik ist sich völlig uneins, wie sie die größte Krise seit dem letzten Weltkrieg in den Griff bekommen soll.

In den Fängen der Pharmalobby


In den Fängen der Pharmalobby

Medikamente dienen der Heilung von Krankheiten, das denken Patienten, die Arzneimittel einnehmen. Doch gibt es den Verdacht, dass es Erzeugnisse der pharmazeutischen Industrie gibt, die Krankheiten fördern, nicht nur Nebenwirkung.

Der Coca-Cola Check


Für Kinder ist es der Reiz des Verbotenen, für Erwachsene vielleicht die Illusion von Hipness und Lebensfreude: Eine Doku widmet sich der Frage, wie der Coca-Cola-Konzern zu seinem Markenimage kommt und auf wessen Kosten.

Deutschland im Griff der Stromkonzerne


Vier große Konzerne beherrschen den Energiemarkt in Deutschland. Die Folgen: Preise und Renditen steigen, Millionen Verbraucherbezahlen die Zeche mit zu hohen Energiepreisen. Die Hintergründe zeigt die Fernseh-Dokumentation des ZDF Frontal 21: "Das Kartell - Deutschland im Griff der Energiekonzerne"

Apple – Das Coolness Diktat


Die Apple Inc. ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien (Vereinigte Staaten), das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Apple gehörte in den 1970er Jahren zu den ersten Herstellern von Personal Computern und trug zu ihrer Verbreitung bei.

Die Apple-Story


Vom "Apple I" über den "Mac" bis hin zum "iPhone" und "iPad" - der erfolgreiche US-IT-Konzern Apple Inc. hat die Welt mit seiner facettenreichen Produktpalette revolutioniert.

Codename – Linux


Codename: Linux (Originaltitel The Code) ist ein 2001 realisierter ARTE-Dokumentarfilm über die Geschichte von GNU/Linux, Freier Software und der Open-Source-Bewegung.

Die Biosprit-Lüge


Um nicht weiter vom Erdöl abhängig zu sein, fördert die europäische Politik nachwachsende Rohstoffe. Das im Januar 2008 verabschiedete Klimapaket strebt eine Quote von zehn Prozent Biospritanteil im Benzin an.

Mythos Apple


Früher war die Sache klar. Klein gegen Groß. Cool gegen Mainstream. Wer sich für Apple entschied und nicht für Microsoft, hatte das gute Gefühl, auf der richtigen Seite zu stehen. Aber wie ist das heute?