Die wahre Wahrheit – Unabhängige Medien


Seit einiger Zeit formiert sich der mediale Widerstand im Internet. Überparteilich, unabhängig und mit allen Möglichkeiten des Web 2.0 bestens vertraut, berichtet eine wachsende Szene von Netzaktivisten schonungslos darüber, was in Zeitungen und Fernsehen gerne verschwiegen wird.

Die Wahrheit über die Mondlandung


Vor ungefähr 40 Jahren, am 21. Juli 1969, veränderte Neil Armstrong mit der ersten Mondbegehung die Welt. Angesichts der damals begrenzten Technologie und der bevorstehenden Gefahren war die Mondlandung ein historisches Ereignis, vielleicht sogar das größte menschliche Unterfangen überhaupt.

Verbrechen der CIA


Diese Dokumentation erklärt wie die CIA seit seiner Gründung 1947 kein "normaler" Geheimdienst ist, sondern eine im Verdeckten operierende staatlich gesponsorte Terroroganisation, die den amerikanischen Weltkonzernen und der US-Aussenpolitik als Werkzeug dient, um deren Macht und Einfluss weltweit auszubreiten und zu sichern.

Der Kennedy-Mord – Mythos und Wahrheit


Das Attentat auf John F. Kennedy ist der größte ungelöste Mordfall des 20. Jahrhunderts. Noch immer ist umstritten, wer am 22. November 1963 in Dallas die tödlichen Schüsse auf den 35. Präsidenten der USA abfeuerte.

Die wahre Geschichte des Golfkrieges


Eine unabhängige Journalistenorganisation brachte die unglaublichen Fakten ans Tageslicht, die hier im Folgenden kurz wiedergegeben werden sollen. Seit den 1920er Jahren ging es verschiedenen Mächten um die Vormachtstellung in der Golfregion.

Revolution der Reichen – Die Tea Party Bewegung


In den USA riecht es nach einer neuartigen Form von Revolution: Seit dem Sommer 2009 formiert sich dort eine rechtsliberale, populistische Protestbewegung, die "Tea-Party-Bewegung". Ihre Anhänger greifen vor allem Obamas Pläne für ein neues Gesundheitssystem an .

Die CIA und die Nazis


Mehr als 4.000 ehemalige Nazis traten unbemerkt von der Öffentlichkeit in den Dienst der US-Regierung, um in Westdeutschland gegen die Sowjetunion zu spionieren oder als Wissenschaftler und Ingenieure die US-Forschung zu unterstützen.

Ufo-Alarm über Amerika


Ufo-Alarm über Amerika

Außerirdisches Leben hat die Menschheit seit jeher fasziniert. So gehen jährlich auch unzählige Augenzeugenberichte über UFOs und andere unerklärliche Objekte bei den Behörden ein, die sich jedoch meistens als optische Täuschung erweisen.

WikiLeaks – Rebellen im Netz


Ein Mann und eine Organisation halten buchstäblich die gesamte Welt in Atem. WikiLeaks, eine Internet-Plattform, die Hundert-tausende geheime Regierungsdokumente veröffentlicht hat, und ihr Gründer Julian Assange schreiben ein neues Kapitel Medien-geschichte.

Totale Überwachung – Wir werden alle überwacht


Morgen schon werden alle registriert, erfasst, gechipt und überwacht. Aber was, wenn diese Sicherheit letztlich nur Illusion wäre? Was, wenn die Waffen, die schützen sollen, sich plötzlich gegen ihre Erfinder richteten?

Die Geschichte der CIA – Teil 2


In den 70er Jahren wird die CIA in eine Randposition gedrängt. Zu groß ist ihr Imageverlust nach dem Watergate-Skandal und den Enthüllungen über den chilenischen Militärputsch. Die amerikanische Öffentlichkeit begegnet der undurchsichtigen und übermächtigen Geheimdienstbehörde mit Misstrauen.

Die Geschichte der CIA – Teil 3


Mit dem Ende des Kalten Krieges und dem Untergang der UdSSR verliert die CIA ihr Feindbild, wodurch ihre Existenzberechtigung in Frage gestellt wird. Zusätzlich büßt die Behörde durch die Fehleinschätzungen beim Einmarsch in Kuwait ihre Glaubwürdigkeit ein.

Wild Germany – Deutsche Reichsregierung


Norbert Schittke ist nach eigenen Aussagen Reichskanzler der Exilregierung Deutsches Reich, Adeliger mit dem wohlklingenden Namen Fürst Norbert Rudolf Schittke vom Königshaus Romkerhall.