Auf den Dächern von Kairo


Auf den Dächern von Kairo

Wer durch die Straßen von Kairo läuft, sieht nur die Hälfte der Stadt. Auf den Dächern der Metropole existiert eine Parallelwelt, die so bunt und vielschichtig ist, wie die Stadt am Boden.

Hong Kongs großes Feuerwerk


Hong Kongs großes Feuerwerk

Am Ende eines jeden Jahres füllen sich die Straßen von Hongkong mit Touristen, die auf ein ganz besonderes Ereignis warten: Das alljährliche Neujahrsfeuerwerk! Um das "Jahr des Hundes" mit dem gebührenden Pomp einzuläuten, sind die weltbesten Pyrotechniker und Veranstaltungsplaner gekommen.

Die Achterbahn Junkies – Kurvenrausch nonstop


Adrenalin Ausstoß pur, nur Fliegen ist schöner! Jan Stöhlmacher und Ralf Lindhorst sind bekennende Achterbahn-Junkies. Wenn es um ihr Hobby geht, zählen für den Medien-Designer und den Bauingenieur nur noch Spaß und Thrill.

Himmelszauber in Hannover


Ihre "Bomben", so nennen die Pyrotechniker ihre Feuerwerkskörper, sind bis zu fünf Kilo schwer. Eine davon reicht, um den Himmel in ein Farbenmeer zu verwandeln. Mit ihren zum Teil selbst gebauten Bomben tritt die Elite der Feuerwerker jedes Jahr in Hannover zum Wettbewerb an.

Hacker – Portrait einer Gegenkultur


Am Abend des 19. Novembers 1984 finden Steffen Wernry und Wau Holland eine Lücke im Btx-System, durch die sie 135.000 DM von der Hamburger Sparkasse auf das Konto ihres Hackervereins transferieren. Am nächsten Tag überweisen sie das Geld öffentlichkeitswirksam zurück.

Tibet – Tafelfreuden, Tsampa und Buttertee


In der Himalaya-Region Tibet leben noch zahlreiche Menschen als Nomaden. Sie weiden in der kargen Landschaft ihre Yaks, die einzigen Tiere, die hier Nahrung finden.

Castingshows – Die ewige Suche


Warum sind Casting-Show im deutschen Fernsehen so erfolgreich? Haben die Kandidaten eine echte Chance oder sind sie nur Witzfiguren? Und was machen sie, wenn der Ruhm vorbei ist?

Wacken – Ein Dorf sieht schwarz


Bands wie Motörhead und Apocalyptica treffen auf Kollegen wie Blind Guardian oder Heaven Shall Burn. Organisatoren und Ordnungskräfte sind 24 Stunden täglich im Einsatz. Rund um das Gelände florieren die Geschäfte mit nicht nur tatendurstigen Gästen.

Schwarz ist bunt


Bleich geschminkte Grufti-Gesichter, tiefschwarze Retro-Outfits: ein Look irgendwo zwischen diabolisch-düster und schaurig-schön. Einige könnten glatt als Vampire durchgehen, andere scheinen dem Mittelalter entsprungen zu sein.

Welcome to the 80s


Die 80er waren das Jahrzehnt der Jugendkulturen: Ob Punker, Popper, Waver, Ökos, Heavies, Grufties, Acid-Jünger oder Hip-Hop-Heads. Sie alle hatten ihren Sound und ihre Kleidungscodes. "Welcome to the Eighties" ist die erste umfassende TV-Darstellung der musikalischen Entwicklung der 80er Jahre.

Adelsbegräbnisse – Menschen und Mächte


Die Dokumentation zeigt das Begräbnis von Kaiserin Zita, die Trauerfeier anlässlich des Unfalltodes von Fürstin Gracia Patricia, liefert Hintergrundinformationen zum Tod von Lady Diana, der "Königin der Herzen" und zeigt auch in eindrucksvollen Bildern, den Trauergottesdienst zu Ehren Carl-Ludwig Habsburg-Lothringen.

Tai Chi – Eine Reise zu den Quellen der Kraft


Alte Legenden berichten, dass die Kampfkunst Tai Chi einst in den Wudang-Bergen inmitten Chinas entstanden ist. Im Laufe seiner Geschichte hat das Tai Chi Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Diese filmische Expedition begleitet zunächst den Tai-Chi-Schüler Ming Yue in Wudang.