Mosfilm – Russlands legendäre Traumfabrik



Das sowjetische Kino war erfolgreich und weltweit berühmt. Dafür sorgte vor allem Mosfilm, die berühmteste Traumfabrik der Sowjetunion. Unter ihrem Dach versammelte sie die größten Regisseure des sowjetischen Kinos, wie zum Beispiel Sergej Eisenstein und Andrej Tarkowski. Ihre Filme sind legendär, und von kühnen Bildern und dem leidenschaftlichen Interesse für die Psychologie und die Emotionen des Menschen geprägt. Das ist Geschichte.

Doch heute, viele Jahre nach dem totalen Ruin am Ende des Sowjetreichs, erstrahlt Mosfilm wieder in neuem Glanz und ist eines der modernsten Filmstudios Russlands, ja sogar Europas. Die Dokumentation führt in die Welt dieser Filmfabrik, die mitten in Moskau liegt. Sie begegnet den Stars und Machern des alten und des neuen russischen Films, zeigt die großen Filme von einst und das, was heute in den Studios mit modernster Technik produziert wird.

Das Erbe von Mosfilm ist imposant: 13 Studios auf einer Fläche von 14.000 Quadratmetern. 80 Prozent der russischen Kino- und Fernsehfilme, der Serien, Talkshows und Soaps entstehen bei Mosfilm, dazu Werbespots und Musikclips. Wie ein Phoenix aus der Asche ist die Traumfabrik wieder erstanden. Doch der Preis für den Erfolg ist hoch: Mosfilm produziert keine eigenen Filme mehr. Was zählt, ist fast ausschließlich das Geschäft mit Dienstleistungen für das Fernsehen und private Filmproduzenten.

Die Kasse klingelt, dank der Ware, die das Studio im Auftrag des Fernsehens produziert, der vielen Filme, die das Bedürfnis nach Unterhaltung ebenso bedienen wie den von Putin verordneten neuen Kriegsfilm. Staatliche Fördergelder und Direktiven des Ministerpräsidenten halten die Kinogewaltigen bei der Stange, nicht nur die von Mosfilm. Bisher war das Studio erfolgreich in seiner Rolle als Motor der neuen russischen Filmindustrie.

Ob es wieder zu seiner Rolle als Produzent eigener Filme zurückfinden wird, steht auf einem anderen Blatt und hängt davon ab, wie die Karten ökonomisch und politisch gemischt werden. Das russische Kino, der russische Film ist in Bewegung.

Shares
www.boerse.sx