Terra Nova – Die neue Erde



Wem ist beim Betrachten des nächtlichen Sternenhimmels nicht schon einmal die Frage durch den Kopf geschossen, ob es da draußen tief in den unendlichen Weiten noch so einen Planeten gibt wie den unsrigen. Bewohnbar, angenehme klimatische Bedingungen, sprich ein Garten Eden mitten in der Dunkelheit.

Da die Menschheit aktuell eineinhalb Erden verbraucht und unsere Heimat in atemberaubender Geschwindigkeit ihrer Bodenschätze beraubt haben, ist die Suche nach einem neuen bewohnbaren Planeten für die Wissenschaft ein gewichtiger Punkt. Das Label Sunfilm Entertainment veröffentlicht Anfang Oktober mit „Terra Nova“ eine rund 45 minütige Dokumentation, die sich ausschließlich diesem Thema widmet.

Shares
www.area51.to