Der Tag an dem die Erde stillsteht



Die Dokumentation unternimmt ein faszinierendes Gedankenexperiment: Was würde geschehen, wenn die Erdrotation sich Tag für Tag immer weiter verlangsamen würde?

Zuerst würden Tage und Nächte länger werden, doch schon bald gäbe es weit gravierendere Konsequenzen: Die Ozeane würden einen Großteil der Städte überschwemmen, vielerorts wäre die Luft zu dünn zum Atmen und Verwerfungen der Erdkruste würden zu verheerenden Erdbeben führen. Dem Planeten drohte die Auslöschung allen Lebens.

Shares
www.area51.to