Die Stone-Skala – Kannibalen und Vampire



Menschen zu töten ist ein gesellschaftlich geächtetes Verhalten. Manche Mörder verstoßen aber noch gegen ein viel stärkeres Tabu: Sie essen ihre Opfer oder trinken ihr Blut. Richard Chase glaubte, nur dann überleben zu können, wenn er die Organe und das Blut seiner Opfer verzehrte. Rod Ferrell behauptet, er sei ein Vampir. Seine Wahnvorstellungen kosteten zwei Menschen das Leben. Getrieben von abwegigen Begierden begehen Menschen wie Chase und Ferrell schockierende Verbrechen .

Shares
www.nydus.org