The Living Matrix – Heilweisen der Zukunft


"The Living Matrix" bietet eine hervorragende Einführung in das Wesen und die Wirksamkeit der bioenergetischen Medizin: Anhand nachgewiesener Forschungsergebnisse wird gezeigt, dass nicht unsere Gene, sondern Energie und Informationsfelder unsere Physiologie und unsere Biochemie bestimmen.

Affen – Heimliche Genies?


Die beiden Wissenschaftler Andy Whiten und Jill Pruetz scheinen bei ihren neuesten Untersuchungen eine revolutionäre Entdeckung gemacht zu haben: Im Senegal fanden sie von Schimpansen zugespitzte Stöcke - jagen die Primaten mit Speeren?

Terra Nova – Die neue Erde


Wem ist beim Betrachten des nächtlichen Sternenhimmels nicht schon einmal die Frage durch den Kopf geschossen, ob es da draußen tief in den unendlichen Weiten noch so einen Planeten gibt wie den unsrigen.

Im Bann der Pferde – Marokko


Den Auftakt der Serie machte die Dokumenation der Filmemacherin Lisa Eder, die ihren Zuschauern eindrucksvolle Bilder der Fantasia-Reiterspiele in Marokko präsentierte. Mit den Fantasia Reiterspielen halten die Berber eine mehr als zweitausendjährige Kampftradition aufrecht.

Im Bann der Pferde – Island


Den Abschluss der sehenswerten Doku-Reihe macht der Film von Lisa Eder. Die Regisseurin und ihr Team begleiten eine Familie, die auf Isländern durch Flüsse, Gletscherlandschaften und Geröllfelder bis zu einer Seenlanschaft im Norden Islands reitet.

Im Bann der Pferde – Indien


Als diese am Feuer saßen, qualmte es so stark, dass ein Gott weinen musste. Eine Träne des rechten Auges verwandelte sich in einen Hengst, aus dem linken Auge floss eine Stute. Seitdem glauben die Menschen in Rajasthan, dass Pferde Götter sind.

Im Bann der Pferde – Argentinien


Teil zwei ist die Dokumentation von Thomas Wartmann, der Argentinien besuchte. In seinem Film stellt er Gaucho-Reiter vor und heftet sich an die Fersen des Polo-Profis José Lartirigoyen.

Eine Insel wird geboren


Der Pazifikraum bietet ungewöhnliche Naturphänomene. So zeigt die in acht Jahren Dreharbeiten entstandene Dokumentation unter anderem einen unterseeischen Vulkanausbruch und die Entstehung einer Insel.

Der letzte Fisch – Unsere Meere am Scheideweg


Noch beherbergen die Ozeane einen reichhaltigen Fischbestand. Doch er ist begrenzt. Um ihn zu bewahren und die Nahrungsquelle Fisch zu erhalten, sind einschneidende Veränderungen nötig, und die müssen bald geschehen.

Universum – Grenzen des Lichts


Die Dokumentation erforscht nicht nur das sichtbare Lichtspektrum, sondern ueberschreitet dessen Grenzen: vom waermenden langwelligen Licht bis zum kurzwelligem Ultraviolett, von den Roentgenstrahlen zu den Gamma-Strahlen.

Expedition in die Südsee – Georg Forster


Georg Forster ist einer der größten deutschen Entdecker, doch sein Name ist heute fast unbekannt: Im Jahre 1772 erhält der 17-Jährige durch einen Zufall die Möglichkeit, James Cook, den größten Schiffskapitän seiner Zeit, auf einer großer Weltumseglung zu begleiten.

Faszination Universum – Der kosmische Code


Regelmäßige Muster, Formen, Wiederkehr des Gleichen - in der Natur stoßen wir ständig darauf: Blattadern sind symmetrisch angeordnet, Blüten harmonisch aufgebaut. Liegt all dem ein mathematisches Regelwerk zugrunde

Das Monster von Spitzbergen


Es ist ein Sensationsfund, der den Paläontologen unter widrigsten Bedingungen am Rande der Arktis gelingt: ein gigantisches Monster mit Rückenwirbeln so groß wie Teller und mit Zähnen so lang wie Salatgurken, der Körper fast 17 Meter lang, 45 Tonnen schwer - und uralt.