Terra Nova – Die neue Erde


Wem ist beim Betrachten des nächtlichen Sternenhimmels nicht schon einmal die Frage durch den Kopf geschossen, ob es da draußen tief in den unendlichen Weiten noch so einen Planeten gibt wie den unsrigen.

Tschernobyl – Die Natur kehrt zurück


Wissenschaftler, die seit Jahren immer wieder nach Tschernobyl kommen und das Gelände wie ihre Westentasche kennen, erläutern die oft sehr widersprüchlichen Forschungsergebnisse, die ihnen so manches Rätsel aufgeben.

Expedition in die Südsee – Georg Forster


Georg Forster ist einer der größten deutschen Entdecker, doch sein Name ist heute fast unbekannt: Im Jahre 1772 erhält der 17-Jährige durch einen Zufall die Möglichkeit, James Cook, den größten Schiffskapitän seiner Zeit, auf einer großer Weltumseglung zu begleiten.

Gravitation – Die Urkraft des Universums


Vier Grundkräfte beherrschen den Lauf der Welt. Zwei wirken im Inneren der Atomkerne und regeln das Zusammenspiel der Kernbausteine. Die dritte Kraft ist die elektromagnetische Wechselwirkung. Die vierte ist die schwächste von allen, doch sie reicht am weitesten.

Feindliche Welten im All


Wie sieht das Leben auf fremden Planeten aus? Zwar können wir diese Frage nicht vor Ort klären – aber wissenschaftlich fundierte Spekulationen sind durchaus möglich.

Flüsse der Welt – Colorado, der Fluss der Gesteine


Diese Doku folgt dem Lauf des Colorados durch die Rocky Mountains bis zu seiner Mündung in den Golf von Kalifornien. Der Colorado entspringt in den Bergen der Rocky Mountains, im US-Bundesstaat Colorado. Bis er in Mexiko in den Pazifik fließt, legt er mehr als 2.300 Kilometer zurück.

Millionengeschäfte auf dem Rücken der Pferde


Spurensuche bei Ross und Reitern und treffen auf ein milliardenschweres, knallhartes Business, in dem der sportliche Erfolg über Millionen Euro entscheiden kann. Den höchsten Preis dafür zahlen oftmals die Pferde.

Galaxis Milchstrasse


Die Dokumentation zeigt die Entstehungsgeschichte der Galaxie und wartet mit atemberaubenden Bildern auf, die zum Teil von der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA und vom Weltraumteleskop Hubble stammen.

Das Monster von Spitzbergen


Es ist ein Sensationsfund, der den Paläontologen unter widrigsten Bedingungen am Rande der Arktis gelingt: ein gigantisches Monster mit Rückenwirbeln so groß wie Teller und mit Zähnen so lang wie Salatgurken, der Körper fast 17 Meter lang, 45 Tonnen schwer - und uralt.

Der Supervulkan


Vier Wissenschaftler suchen nach Anhaltspunkten für einen gigantischen Vulkanausbruch, von dem man annimmt, dass er vor 75.000 Jahren verheerende globale Auswirkungen nach sich zog.

Titanen der Tiefsee


Obwohl die Meere fast 70% der Erdoberfläche bedecken, ist die Heimat der großen Wale so gut wie unerforscht. Bis heute können Meeresbiologen nur ahnen, was für Wesen in der Tiefe des Ozeans leben.

Exodus Erde – Aufbruch zu den Exoplaneten


Kein Ort in unserem Sonnensystem ist der Erde ähnlicher als dieser. Aber in einer Entfernung von 20 Lichtjahren würde es selbst mit dem weltweit schnellsten Antriebsystem 1000 Jahre dauern, um dorthin zu gelangen.