Schwarzes Gift und Mother’s Little Helpers


Schwarzes Gift und Mother’s Little Helpers

Die Gefahren der Alltagsdrogen sind bekannt. Trotzdem gehören Kaffee (Koffein) und Zigaretten (Nikotin)genauso wie Alkohol und Medikamente zum Alltag. Die Sendung diskutiert über Alltagsdrogen aus Sicht des Konsumenten, des Staates, der Industrie und des Gesundheitswesens.

Höllentrips – Doppelleben mit Heroin


Höllentrips - Doppelleben mit Heroin

Die Reportage zeigt eine eindrucksvolle Innensicht des Suchtlebens - was es bedeutet, jahrelang ein Doppelleben zu führen, eine bürgerliche Fassade aufrecht zu erhalten, während man am Abgrund steht.

Mein Kind ist Süchtig


Mein Kind ist süchtig - Jugend zwischen Drogen und Therapie

Die Zahlen sind alarmierend: Das Durchschnittsalter beim ersten Alkoholkonsum liegt bei knapp zwölf Jahren. Die Hälfte aller Minderjährigen mit diagnostizierter Alkoholvergiftung ist jünger als 16.

Cannabis


Cannabis

In dieser Dokumentation wird kritisch mit Cannabis ins Gericht gegangen. Es wird aber nicht als Teufelskraut dargestellt wie man es von vielen anderen Dokus kennt sondern es kommen Fakten auf den Tisch. Es wird gesagt wie es ist. Es kommen Wissenschaftler, Psychologen, Konsumenten und ehemalige Konsumenten zu Wort.

Die tägliche Dröhnung


Die tägliche Dröhnung

Höchstleistung aus dem Medizinschrank: In der Dokumentation "Die tägliche Dröhnung" folgen die ZDF-Reporter Ralf Paniczek und Felix Hero für die Sendereihe "ZDFzoom" der Spur des Betruges. Welche Mittel werden genommen und warum riskieren Hobbysportler ihre Gesundheit.

Quarks und Co – Alkohol


Quarks und Co - Alkohol

Seit mindestens 8000 Jahren berauschen sich die Menschen an Bier, Wein und später auch Hochprozentigem. Quarks & Co erzählt, wie Alkohol zum festen Bestandteil unseres gesellschaftlichen Lebens wurde, sucht nach der Grenze zwischen "gerne was trinken" und Alkoholismus.

Im Rausch – Die Geschichte der Drogen


Im Rausch - Die Geschichte der Drogen

Schon die ersten Menschen machten Erfahrungen mit psychedelischen Pilzen. Vor über 6000 Jahren begann die Kultivierung von Opium im Osten. Heute gibt es mehr als vierundzwanzigtausend verschiedene Drogen. Obwohl die verheerenden Folgen des Drogenkonsums bekannt sind, spielen Rauschmittel eine große Rolle in der Gesellschaft

Sexsucht? – Wenn Lust zur Qual wird


Sexsucht - Wenn Lust zur Qual wird

Wenn Lust zur Qual wird. Kann Sex süchtig machen? Kaum zu glauben aber es gibt Menschen die Job und Familie verlieren weil sie der ewige Drang quält ihre Lust zu befriedigen.

Crystal Meth: Die Horror-Droge


Crystal Meth - Die Horror-Droge

Längst ist Crystal Meth von der Party- zur Alltagsdroge aufgestiegen. Zu den Konsumenten zählen Politiker, Eltern, Berufstätige, Studenten und Schüler.

Die gefährlichste Droge der Welt – Crystal Meth


Die gefährlichste Droge der Welt - Crystal Meth

N-Methylamphetamin, auch Methamphetamin genannt, hat eine ebenso steile wie unrühmliche Karriere hinter sich: Während die Substanz einst als Kokain für Arme im Drogenmarkt nur eine Nebenrolle spielte, hat sie sich mittlerweile zur globalen Bedrohung entwickelt.

Leben im Netz – Identität im Web 2.0


Leben im Netz Identität im Web 2.0

Die Menschen schaffen sich heute eine neue, eine digitale Welt. Ein Teil der Kommunikation und des sozialen Lebens verlagert sich ins Internet. Aber welche Folgen hat das "zweite, das digitale Leben" für die Psyche der Menschen?