Eine Reise durch Tibet


Immer mehr Chinesen siedeln sich in Tibet an. Schon jetzt sind in der Hauptstadt Lhasa und in manch anderen größeren Städten die Tibeter in der Minderheit. 60 Jahre nach der gewaltsamen Annexion des Landes leben die Bevölkerungsgruppen nebeneinander her, ohne sich wirklich näher zu kommen.

Berlin im Kalten Krieg – Der Weg in die Spaltung


Diese Dokumentation zeigt das geteilte Berlin in den fünfziger Jahren, dokumentiert die Zeit des Kalten Krieges, die nirgendwo dramatischer erlebt wurde, Bilder der wichtigsten Politiker dieser Zeit, Ernst Reuter, Ernst Lemmer, Willy Brandt, K. Adenauer, Wilhelm Pieck, Otto Grotewohl und Walter Ulbricht.