Der Winterkrieg


Schlachtfelder des 2. Weltkriegs - Der Winterkrieg

Der Winterkrieg war ein vom 30. November 1939 bis zum 13. März 1940 zwischen der Sowjetunion und Finnland ausgetragener Krieg.

Feldzug auf der Krim – Teil 2


Feldzug auf der Krim - Teil  2

Hans Heinz Rehfeldt beendet im Herbst 1941 seine Ausbildungszeit beim Bataillon-Großdeutschland, einem Eliteverband des Heeres. Er erlebt die verlustreichen Abwehrkämpfe während des kalten russischen Winters 1941/42 und nimmt an den Kämpfen um Woronesh, am Donbogen und am Manytsch teil.

Im Kessel von Demjansk


Im Kessel von Demjansk

Die Kesselschlacht von Demjansk fand Anfang 1942 während des Zweiten Weltkrieges an der deutsch-sowjetischen Front südöstlich des Ilmensees statt. Bis zum 8. Februar konnte die Rote Armee um die Stadt Demjansk sechs deutsche Divisionen einkreisen.

Wohin steuert Russland?


Wohin steuert Russland

Im Dezember wählen die Russen ein neues Parlament und die Welt schaut gebannt auf das Ergebnis. An der Wahl wird man die Zukunft des Landes ablesen können. Geht Russland in Richtung Modernisierung, oder weiter in Richtung Geheimdienststaat?