Die Herren der Eiszeit


Was die Neandertaler tatsächlich angesichts der ersten modernen Menschen gedacht und empfunden haben, können wir heute nur erahnen.

Killerinstinkt: Der Eisbär


Seit Äonen befinden sie sich in einem Wettstreit, den keine Seite je für sich entscheiden kann: Die hat Eisbären und Ringelrobben zu erbitterten Gegnern im ewigen Kampf ums Überleben gemacht. Beide Arten sind perfekt an den unwirtlichen arktischen Lebensraum angepasst.

Wildnis am Strom – Nationalpark Donau-Auen


Alles fließt, alle Dinge sind einem ständigem Wandel unterworfen. Das gilt besonders für die Auen entlang der Donau. Zerstörung und Aufbau, Werden und Vergehen sind unabdingbarer Bestandteil und Grundlage für diese Landschaft.

Exodus Erde – Aufbruch zur Venus


Doch in dieser Doku trifft Basil auf Wissenschaftler, die einen Weg gefunden haben, wie der Mensch die gigantischen Vulkane der Venus erkunden kann - in riesigen, tiefgefrorenen U-Booten.

Tatort Regenwald


Weltweit sind bereits vier Fünftel der großen Urwälder durch Brandrodung und illegalen Kahlschlag zerstört. Dem kläglichen Rest droht dasselbe Schicksal, denn der illegale Holzhandel ist die zweitgrößte Einnahmequelle der global operierenden Mafia neben Waffen- und Drogenhandel.

Nashörner hautnah


Nashörner wirken wie Überlebende längst vergangener Zeiten. Die kurzsichtigen Vegetarier sind eher scheue Tiere, die menschliche Nähe meiden. Nur wenn sie sich bedrängt fühlen, können sie "Rot" sehen und angreifen. Aber Nigel Marven kennt keine Scheu.