Lohn ohne Arbeit


Lohn ohne Arbeit - Das bedingungslose Grundeinkommen

Interessanter Film über Pro und Contra Bedingungsloses Grundeinkommen. Aus meiner persönlichen Sicht empfinde ich es befremdlich, wieso so viele Menschen glauben, dass Menschen allgemein, um ein erfülltes Leben zu führen, einen Arbeitszwang brauchen.

Eine Begegnung mit Marcel Reich-Ranicki


Eine Begegnung mit Marcel Reich Ranicki

Am 21. Juni 1958 steigt Marcel Ranicki in Frankfurt am Main aus dem Zug. In der einen Hand einen Koffer, in der anderen die Reiseschreibmaschine. Seine Frau und sein Sohn sind von Warschau nach London gereist.

Quarks und Co – Alkohol


Quarks und Co - Alkohol

Seit mindestens 8000 Jahren berauschen sich die Menschen an Bier, Wein und später auch Hochprozentigem. Quarks & Co erzählt, wie Alkohol zum festen Bestandteil unseres gesellschaftlichen Lebens wurde, sucht nach der Grenze zwischen "gerne was trinken" und Alkoholismus.

Die Heimlichen Herrscher der Welt


Die Heimlichen Herrscher der Welt

Die Welt hat sich verändert. Nachdem die Spaltung in Ost und West der Vergangenheit angehört, ist die Welt politisch undurchsichtiger geworden. Und dies zu einem Zeitpunkt, in dem die Informationsmedien stark zugenommen haben.

Berlin zur Kaiserzeit


Berlin zur Kaiserzeit - Glanz und Schatten einer Epoche

Schatten lag über den Mietskasernen in den Arbeiterbezirken im Norden und Osten der Stadt, bedeutete harte Arbeit, schlechte Wohnverhältnisse, Hunger, aber auch bescheidene Vergnügungen am Sonntag: Biergarten, Wannsee, Rummel.

Retten, Rasten, Rollen – Samstags auf der Autobahn


Retten, Rasten, Rollen - Samstags auf der Autobahn

Arbeitsplatz Autobahn. "24 Stunden" hat Menschen begleitet, die dafür sorgen, dass der Verkehr reibungslos rollt. Zollbeamte mit dem Blick für Drogenschmuggler und andere Schwarze Schafe. Gelbe Engel des ADAC, die denen weiterhelfen, die irgendwo auf der Strecke geblieben sind.

Leben im Netz – Identität im Web 2.0


Leben im Netz Identität im Web 2.0

Die Menschen schaffen sich heute eine neue, eine digitale Welt. Ein Teil der Kommunikation und des sozialen Lebens verlagert sich ins Internet. Aber welche Folgen hat das "zweite, das digitale Leben" für die Psyche der Menschen?