Geheimsache Mauer


Geheimsache Mauer - Die Geschichte einer Deutschen Grenze

Es gab einmal die Vision einer perfekten Grenze, modern, unsichtbar, ohne Tote. Hightech statt Schuss-waffen, Sperrzaun und Beton. Ihre Erfinder nannten sie "Mauer 2000". Doch diese Vision wurde nie in die Realität umgesetzt.

Geheimakte Mauerbau – Die Nacht der Entscheidung


Geheimakte Mauerbau - Die Nacht der Entscheidung

Erstmals rekonstruiert der ZDF-Film, wer wann den Befehl zur Sperrung der Sektorengrenze gab und was sich hinter den Kulissen der Macht abspielte. Aus den Akten geht auch hervor, wer im Vorfeld die Weichen stellte zur "Nacht der Entscheidung" am 13. August 1961.

Der Kalte Krieg – Marshall Plan


Der Kalte Krieg - Marshall Plan

Dokumentation in 24 Teilen von 1998. 45 Jahre von 1945 bis 1990 saß die Welt auf einem Pulverfass. Und oft schien es, als würde Feuer an die Lunte gelegt, die das Fass zur Explosion bringt. Die ideologischen Auseinandersetzungen zwischen Ost und West arteten zur Rüstungsspirale aus. Aber auch verbal verhärteten sich die Fronten.

Der Kalte Krieg – Der Fall der Mauer


Der Kalt Krieg - Der Fall der Mauer

Die psychologische Komponente spielte eine zunehmend wichtige Rolle im Wettkampf der Systeme um Macht und Einfluss. Die Sendereihe Der Kalte Krieg ist eine politische Enzyklopädie jener fast 50 Jahre, die auf den Zweiten Weltkrieg folgten.

Die Akte Gysi


Die Akte Gysi

"Die Akte Gysi" zeigt, wie aus einem willigen Helfer des DDR-Systems ein populärer, gesamtdeutscher Politiker wurde. Und wie er trotz aller Stasi-Vorwürfe immer noch als Stimme der Benachteiligten und Unterdrückten hofiert wird.Gregor Gysi kennen alle.

Über Merkel – Politik als Kompromiss


Über Merkel - Politik als Kompromiss

Seit 2005 ist Angela Merkel Bundeskanzlerin -- als erste Frau in Deutschland. Sie gilt als durchsetzungsstark, aber auch als Zauderin. Oft werden ihr Entschlusslosigkeit und Führungsschwäche zum Vorwurf gemacht.

Goodbye DDR – Erich und die Mauer


Goodbye DDR - Erich und die Mauer

Alle Mauern und Beschränkungen konnten nicht verhindern, dass die DDR auf Dauer zu Grunde gehen musste. Ohne Milliardenkredite aus der Bundesrepublik war sie in den 80er Jahren nicht mehr lebensfähig. Da die Schuldentilgung einen Großteil des Staatshaushalts auffraß, konnte kaum noch investiert werden.

Grenzenlos – 25 Jahre Mauerfall


Grenzenlos - 25 Jahre Mauerfall

Menschenverachtend, gnadenlos, tödlich - so war Deutschland geteilt: durch Mauer, Metallgitter, Stacheldraht, Selbstschuss- und Hunde-Lauf-Anlagen, Minen und Wachtürme.

Berlin im Kalten Krieg – Der Weg in die Spaltung


Berlin im Kalten Krieg - Der Weg in die Spaltung - 1949-1961

Diese Dokumentation zeigt das geteilte Berlin in den fünfziger Jahren, dokumentiert die Zeit des Kalten Krieges, die nirgendwo dramatischer erlebt wurde, Bilder der wichtigsten Politiker dieser Zeit, Ernst Reuter, Ernst Lemmer, Willy Brandt, K. Adenauer, Wilhelm Pieck, Otto Grotewohl und Walter Ulbricht.

Die Gartenstadt Piesteritz


Die Gartenstadt Piesteritz

Die Gartenstadt ist ursprünglich ein von dem Briten Ebenezer Howard im Jahr 1898 in England entworfenes Modell der planmäßigen Stadtentwicklung als Reaktion auf die schlechten Wohn- und Lebensverhältnisse sowie die horrend steigenden Bodenpreise in den stark gewachsenen Großstädten.

Wie die DDR Westberlin erobern wollte


Wie die DDR Westberlin erobern wollte

Die Führung der DDR hat bis kurz vor der Wiedervereinigung Pläne für eine Eroberung West-Berlins entwickelt und wiederholt in Manövern geübt. Zu diesem Schluss kommen die beiden Historiker und Filmemacher Hans Sparschuh und Rainer Burmeister in ihrer spannenden Dokumentation.

Die geheimen Bunker des Politbüros


Unterirdische DDR - Die geheimen Bunker des Politbüros

Als 1989 die Mauer fiel, kamen auch die bestgehüteten Geheimnisse der DDR ans Licht. So wurde den staunenden DDR-Bürgern eröffnet, dass sich Honecker, Mielke und andere für den Ernstfall umfangreiche unterirdische Bunker hatten bauen lassen.