Die 20 Gefährlichsten Drogen der Welt

DIESE DOKU IST ZUR ZEIT NICHT VERFÜGBAR


Ekstase bis zum Exitus? Drogen, ob legal oder illegal sind so einfach erhältlich wie nie zuvor. In Politik und Medien löst dies hitzige Diskussionen aus, die aber oft zu wenig fundiert sind. Wissenschaftler haben deshalb erstmals ein seriöses Ranking zu den sozialen und individuellen Gefahren der verbreitetesten Rauschmittel erstellt. Und überraschenderweise sind einige der gefährlichsten Substanzen vollkommen legal.

In jeder Kultur gab und gibt es Drogen. Die berauschende Wirkung von Alkohol, Mohn oder Hanfpflanzen ist nicht erst seit gestern bekannt. Doch die negativen Folgen des Drogenkonsums, Sucht, Beschaffungskriminalität und Prostitution, haben in den letzten 50 Jahren dramatische Ausmaße angenommen. Viele Drogen sind deshalb weltweit geächtet und verboten worden. Andere werden dennoch geradezu kultisch verehrt. Doch auf welcher Grundlage?

Eine Wissenschaftlergruppe um den Pharmakologen David Nutt hat sich daran gemacht, Fakten und Fiktion zu unterscheiden und die zwanzig am weitesten verbreiteten Drogen auf ihr tatsächliches Schadenspotential zu untersuchen. Im Mittelpunkt stehen hierbei das Gesundheitsrisiko für den Konsumenten, die Suchtgefahr und die Auswirkungen auf die Gesellschaft. Das Ergebnis ist nicht unumstritten, die Forscher haben einige Drogen radikal neu bewertet.

Shares
www.nydus.org