Faszination Glaube – Yangon – Die Shwedagon Pagode

DIESE DOKU IST ZUR ZEIT NICHT VERFÜGBAR


Der Buddhismus Yagon, die Shwedagon Pagode in Yangon ist das Herz des Buddhismus in Myanmar. Ihre Kuppel ist mit mehr als 13.000 Goldplatten bedeckt und verziert mit Rubinen, Saphiren und einem 76-Karat-Diamanten.

Im Inneren der Pagode halten Mönche ihre Zeremonien ab. Sie genießen unter der Bevölkerung Myanmars höchstes Ansehen. Auch der Geisterglaube spielt in Myanmar eine große Rolle. So werden rauschende Feste für die so genannten Nats ausgerichtet, bei denen viel getanzt und getrunken wird, um die Botschaften aus dem Jenseits zu.

Shares
www.boerse.sx