24 Stunden Reportage – Die Feuerwehr in Barmbek



„24 Stunden“ zeigt den Alltag von Müllmännern, Bestattern, LKW-Fahrern, Kontrolleuren, Tierpflegern, Popstars oder Mitarbeitern einer Suppenküche. Die Autoren begleiten den ersten Tag eines jungen Rekruten beim Bund, schauen beim Schlachtfest auf dem Bauernhof zu oder verleben einen Tag mit den Bewohnern eines Plattenbaus. Das Leben schreibt oft die schrägsten Geschichten. 24 Stunden bringet sie auf den Schirm! Näher dran geht kaum: „24 Stunden“ zeigt Menschen, wie sie sind. In dieser Folge begleitet die Dokumentation die Feuerwehr in Hamburg Barmbek bei ihren Einsätzen.

Shares
www.nydus.org