Russlands Kindersoldaten



Kinder und Jugendliche, im Alter von 9 bis 17 Jahren, treten freiwillig, oder auf Wunsch der Eltern, sogenannten Militär-Patriotischen Jugendclubs bei und werden dort von ehemaligen Elite Soldaten, die schon in Afghanistan und Tschetschenien kämpften, für den Krieg vorbereitet.Laut Gennadi Karatajew, dem Chef der KASKAD Schule, seien diese Clubs so wie jeder andere Sportverein, mit dem einzigen Unterschied, dass kein Fussball oder Basketball trainiert wird, sondern Krieg.

Shares
www.raidrush.ws