Hitler – Sein Weg zur Macht: Der Aufstieg

DIESE DOKU IST ZUR ZEIT NICHT VERFÜGBAR


Der Erste Weltkrieg ist zu Ende. Wie Millionen anderer deutscher Frontsoldaten steht Adolf Hitler vor der bitteren Erkenntnis, daß seine Welt nach vierjährigem Inferno zusammengebrochen ist. Not und Elend herrschen in Deutschland, der richtige Nährboden für den kometenhaften Aufstieg Hitlers und seiner nationalsozialistischen Partei. Hitler sitzt nach seinem gescheiterten Putsch in Festungshaft und beginnt in „Mein Kampf“ seine Ideologie niederzuschreiben.

Die NSDAP ist bei seiner Entlassung gespalten und kann erst 1930 erste große Wahlsiege erreichen. Bis zur Machtübernahme hat Hitler noch viele Hindernisse zu überwinden: Reichspräsident von Hindenburg weigert sich, Hitler die Macht zu übergeben, die Kommunisten drohen mit Bürgerkrieg, die Wehrmacht steht Hitler ablehnend gegenüber und SA-Stabschef Röhm steht Hitlers Plänen im Weg. In zwei Teilen schildert diese Dokumentation die politischen Ereignisse der Weimarer Zeit und Hitlers Weg zur Macht.

Shares
www.area51.to