Die Schlacht von Gallipoli – Teil 2



Die Schlacht von Gallipoli wurde während des Ersten Weltkriegs auf der türkischen Halbinsel Gallipoli ausgetragen. Die Entente-Mächte wollten in einer gemeinsamen Operation die Halbinsel besetzen und sie als Ausgangsbasis für die Eroberung der osmanischen Hauptstadt Istanbul nutzen. Der Versuch scheiterte jedoch.

Beide Seiten verloren schätzungsweise 250.000 Mann, was der Hälfte der zum Einsatz gekommenen Soldaten entspricht. In der Türkei kennt man die Operation als Schlacht von Tschanakkale. Die Briten nennen sie Dardanellenschlacht. In Australien und Neuseeland ist die Schlacht unter dem Namen Gallipoli bekannt.

Die Dokumentation verknüpft die historischen Fakten geschickt mit den einzelnen menschlichen Schicksalen. Ein internationales Expertenteam analysiert die Hintergründe dieser aufreibenden Schlacht. Anhand einer einzigartigen 3D-Karte von der Halbinsel können die Wissenschaftler die einzelnen Handlungsorte genau lokalisieren.

Shares
www.raidrush.ws