Innenansichten – Deutschland 1937


1937 war die nationalsozialistische Diktatur nach innen gefestigt. Ihre Gegner hatten die Nazis erschlagen oder mundtot gemacht, sie in Konzentrationslager oder Gefängnissen weggesperrt oder in die Emigration getrieben.

Guadalcanal: Die Wende im Pazifik


Die Schlacht um Guadalcanal war einer der Wendepunkte des Zweiten Weltkriegs auf dem pazifischen Kriegsschauplatz und lief bei den Amerikanern unter dem Codenamen Operation Watchtower. Zum ersten Mal übernahmen die pazifischen Alliierten die Offensive.

Der Winterkrieg


Der Winterkrieg war ein vom 30. November 1939 bis zum 13. März 1940 zwischen der Sowjetunion und Finnland ausgetragener Krieg.

Operation Market Garden – Teil 1


Operation Market Garden war der Codename für eine Luft-Boden-Operation der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Sie fand zwischen dem 17. und dem 27. September 1944 in den niederländischen Provinzen Nordbrabant und Gelderland (und in äußerst geringem Umfang am Niederrhein in Deutschland) statt.

Operation Market Garden – Teil 2


Operation Market Garden war der Codename für eine Luft-Boden-Operation der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Sie fand zwischen dem 17. und dem 27. September 1944 in den niederländischen Provinzen Nordbrabant und Gelderland (und in äußerst geringem Umfang am Niederrhein in Deutschland) statt.

Feldzug auf der Krim – Teil 1


Hans Heinz Rehfeldt beendet im Herbst 1941 seine Ausbildungszeit beim Bataillon-Großdeutschland, einem Eliteverband des Heeres. Er erlebt die verlustreichen Abwehrkämpfe während des kalten russischen Winters 1941/42 und nimmt an den Kämpfen um Woronesh, am Donbogen und am Manytsch teil.

Feldzug auf der Krim – Teil 2


Hans Heinz Rehfeldt beendet im Herbst 1941 seine Ausbildungszeit beim Bataillon-Großdeutschland, einem Eliteverband des Heeres. Er erlebt die verlustreichen Abwehrkämpfe während des kalten russischen Winters 1941/42 und nimmt an den Kämpfen um Woronesh, am Donbogen und am Manytsch teil.

Angriff der Wolfsrudel


Die Taktik wird dem Befehlshaber der U-Boote Karl Dönitz zugeschrieben, der diese Taktik, die im Ersten Weltkrieg versucht wurde, im Zweiten Weltkrieg fortentwickelte.

Kamikaze – Japans Geheimwaffe


Bis heute sind die Kamikaze-Flieger der japanischen Marine ein Mythos. Mit ihren Selbstmordeinsätzen versuchten sie gegen Ende des Zweiten Weltkrieges die Niederlage Japans noch abzuwenden.