1915 – Luftschiffbomber über London

DIESE DOKU IST ZUR ZEIT NICHT VERFÜGBAR


Zu Beginn des Ersten Weltkrieges setzte die militärische Führung des Deutschen Reiches große Hoffnungen in Luftschiffe. Sie erschienen als eine Art Wunderwaffe, denn verglichen mit zeitgenössischen Flugzeugen erreichten sie größere Höhen, konnten viel länger in der Luft bleiben, stärker bewaffnet werden und hatten eine drastisch höhere Reichweite. Im Fokus dieser Dokumentation steht die deutsche Zeppelinoffensive über London 1915 und deren verheerende Auswirkungen auf die britische Bevölkerung.

Shares
www.nydus.org