Magnetischer Wechsel – Die Pole spielen verrückt


Das Magnetfeld der Erde schützt den Planeten vor den schädlichen Wirkungen der Sonnenstrahlen. Doch es scheint schwächer zu werden. Die Dokumentation sucht nach den Gründen für den Rückgang der magnetischen Kräfte und veranschaulicht gleichzeitig die Folgen, die diese Entwicklung haben könnte.

Die Geschichte der CIA – Teil 2


In den 70er Jahren wird die CIA in eine Randposition gedrängt. Zu groß ist ihr Imageverlust nach dem Watergate-Skandal und den Enthüllungen über den chilenischen Militärputsch. Die amerikanische Öffentlichkeit begegnet der undurchsichtigen und übermächtigen Geheimdienstbehörde mit Misstrauen.

Die Geschichte der CIA – Teil 3


Mit dem Ende des Kalten Krieges und dem Untergang der UdSSR verliert die CIA ihr Feindbild, wodurch ihre Existenzberechtigung in Frage gestellt wird. Zusätzlich büßt die Behörde durch die Fehleinschätzungen beim Einmarsch in Kuwait ihre Glaubwürdigkeit ein.

Die Paketsklaven – Teil 1


Beim Shoppen im virtuellen Geschäft müssen die Kunden weder Schlangestehen noch mit Parkplatznot kämpfen. Das Paket mit der bestellten Ware kommt zu Hause an und geht bei Nichtgefallen oft kostenlos wieder zurück. Die Paketzustellung ist eine Branche mit Wachstumspotenzial.

Die Paketsklaven – Teil 2


Immer noch ausgebeutet - Die Paketsklaven kündigt der Logistik-Konzern Deutsche Post DHL seinem Subunternehmen fristgerecht zum 31. März 2012 die Hamburger Zustellbezirke.Damit reagiert die Post auf unsere Recherchen.

Das Blut der Welt – Kampf um Öl


Heute entscheiden die Rohstoff-Ressourcen eines Landes über Macht und Ohnmacht auf dem Weltmarkt. Die Energien sind knapp und teuer, denn die Weltwirtschaft wächst.

Das Blut der Welt – Öl der Zukunft


Früher ging es im Kräftemessen der Staaten um Territorien und Ideologien. Heute entscheiden die Rohstoff-Ressourcen eines Landes über Macht und Ohnmacht auf dem Weltmarkt. Die Energien sind knapp und teuer, denn die Weltwirtschaft wächst.

Die Feuernacht – Die Südtirol-Bomben


In der sogenannten "Feuernacht" vom 11. auf den 12. Juni 1961 sprengten Südtirol-Aktivisten 37 Strommasten. Es war der Auftakt zu einer mehrjährigen Attentatsserie, die bis zum Ende mehr als 20 Todesopfer fordern sollte.

Die tägliche Dröhnung


Höchstleistung aus dem Medizinschrank: In der Dokumentation "Die tägliche Dröhnung" folgen die ZDF-Reporter Ralf Paniczek und Felix Hero für die Sendereihe "ZDFzoom" der Spur des Betruges. Welche Mittel werden genommen und warum riskieren Hobbysportler ihre Gesundheit.

Hong Kongs großes Feuerwerk


Am Ende eines jeden Jahres füllen sich die Straßen von Hongkong mit Touristen, die auf ein ganz besonderes Ereignis warten: Das alljährliche Neujahrsfeuerwerk! Um das "Jahr des Hundes" mit dem gebührenden Pomp einzuläuten, sind die weltbesten Pyrotechniker und Veranstaltungsplaner gekommen.

Das heuchlerische Geschäft mit dem Gold


Kaum stürzten die Finanzmärkte weltweit in die Krise, stieg die Nachfrage nach Gold. Nie war Gold so teuer wie heute. "Gold ist sicher", heißt es. Doch stimmt das wirklich? Und wer sind die Gewinner und die Verlierer im Geschäft mit Gold?

Die Akte Pacelli – Rom öffnet die Archive


Seit 2006 liegen alle Korrespondenzen und Unterlagen aus der Zeit von Papst Pius XI. offen. In die Zeit seines Pontifikats von 1922 bis kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges 1939 fällt auch der Spanische Bürgerkrieg, in dem die katholische Kirche Verbindungen zu den faschistischen Kräften um Francisco Franco unterhielt.

Nie wieder Fleisch?


Ob erschreckende Zustände in der Putenmast, massiver Antibiotikaeinsatz in der Geflügelzucht, nicht fachgerecht ausgeführte Tötung von Rindern - Fleischproduzenten stehen in der Kritik.