Hacker – Portrait einer Gegenkultur


Hacker - Portrait einer gegen Kultur

Am Abend des 19. Novembers 1984 finden Steffen Wernry und Wau Holland eine Lücke im Btx-System, durch die sie 135.000 DM von der Hamburger Sparkasse auf das Konto ihres Hackervereins transferieren. Am nächsten Tag überweisen sie das Geld öffentlichkeitswirksam zurück.

Affen – Heimliche Genies?


Affen - Heimliche Genies?

Die beiden Wissenschaftler Andy Whiten und Jill Pruetz scheinen bei ihren neuesten Untersuchungen eine revolutionäre Entdeckung gemacht zu haben: Im Senegal fanden sie von Schimpansen zugespitzte Stöcke - jagen die Primaten mit Speeren?

Nachrichten aus Fukushima


Nachrichten aus Fukushima

Die Reporter von Fukushima Central Television begleiteten die Menschen aus der Region rund um Fukushima, für die sie bis heute die einzige verlässliche Informationsquelle über die verheerenden Zustände ihrer Heimat sind.

Innenansichten – Deutschland 1937


Innenansichten - Deutschland 1937

1937 war die nationalsozialistische Diktatur nach innen gefestigt. Ihre Gegner hatten die Nazis erschlagen oder mundtot gemacht, sie in Konzentrationslager oder Gefängnissen weggesperrt oder in die Emigration getrieben.

Genie und Wahnsinn – Der Fall Janke


Genie und Wahnsinn - Der Fall Janke

Janke ist ein Eigenbrödler, schrullig, unbeherrscht, aber auch genial. In seinem Kopf entstehen fortwährend Erfindungen: Dinge für den Alltag, aber auch industrielle Hühnerfarmen, eine Art Kugelschreiber oder zusammenlegbare Weihnachtsbäume.

Hiroshima – Der Tag danach


Hiroshima - Der Tag danach

Der Atombombenabwurf auf Hiroshima am 6. August 1945 löschte binnen Sekunden das Leben von etwa 80.000 Menschen aus. Zehntausende starben in den Jahren danach an ihren Verletzungen.

Brennen und Brauen in Hessen


Brennen und Brauen in Hessen

Wie wird aus Hopfen und Malz ein süffiges Bier? Wie entstehen Kräuterliköre, hochprozentige Edelbrände und "Whesskey", die hessische Variante des berühmten Whiskeys? Der Film beobachtet den Brauprozess in Hessens wohl ältester Brauerei, dem Hofbrauhaus Arolsen.

1492 – Der Kolumbus Effekt


1492 - Der Kolumbus Effekt

Es ist das Jahr 1491. Amerika ist ein Kontinent mit unendlich scheinenden Ressourcen: 30 Millionen Bisons, endlose Wäldern und fischreiche Flüsse. Doch Amerika ist nicht nur wild und urtümlich. Hier leben viele Millionen Menschen in komplexen gesellschaftlichen Systemen, wenn auch voneinander getrennt, gar isoliert.